Französischer Abend im Kommunalen Kino Esslingen
Französischer Abend im Kommunalen Kino Esslingen

Esslingen am Neckar – Vienne

Französischer Kinoabend – 31. März 2022 in Esslingen

Die Stadt Esslingen am Neckar zeigt in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino Esslingen in regelmäßigen Abständen Filme, die im Land einer ihrer Partnerstädte spielen. Dabei werden Kulinarik, Kino und Kultur verbunden, denn los geht es jeweils mit einem Aperitiv und einer kleinen Speise aus dem Partnerland. Vor dem Film erhalten die Besucher:innen außerdem Informationen zur Partnerstadt, um Einblicke in die die dortige Stadt und Kultur zu erhalten.

Am Donnerstag, 31. März 2022 wird der französische Film "Der Rosengarten von Madame Vernet" gezeigt, der in der Region Auvergne-Rhône-Alpes spielt, in der auch Esslingens französische Partnerstadt Vienne liegt. Der Film erzählt mit großer Sorgfalt für seine Figuren, sanftem Witz und in berauschender Farbenpracht die Geschichte einer starken, unabhängigen Frau. Das Blumenparadies der preisgekrönten Rosenzüchterin Eve ist von der Pleite bedroht. Kurzerhand nutzt sie die besonderen Fähigkeiten ihrer über ein Resozialisierungsprogramm eingestellten neuen Mitarbeiter:innen, um ihrem Hauptkonkurrenten ein Schnippchen zu schlagen...

Eintrittskarten gibt es auf der Homepage des Kommunalen Kino Esslingen (www.koki-es.de) im Vorverkauf bis zum 27. März 2022 für 21 Euro (ermäßigt 18 Euro). Darin enthalten sind der Eintritt ins Kino sowie ein Aperitiv (Kir Royal - alkholisch oder non-alkoholisch) und Hors d'oeuvre (Tartelettes gefüllt mit Ziegenkäsecreme und Feigen). Beginn ist um 18.30 Uhr, der Film wird um 19.30 Uhr gezeigt.

Bildquelle: Stadt Esslingen am Neckar