Daten und Fakten

Warum engagieren sich so viele Menschen für die Städtepartnerschaften und welche Erfahrung machen die Teilnehmer an Austauschmaßnahmen? Unter folgendem Link finden Sie zwölf Kurzporträts, die einen Eindruck von der Breite und der Vielfalt städtepartnerschaftlicher Begegnungen vermitteln.

Zu den Kurzporträts

Städtepartnerschaften in Zahlen

  • Es gibt rund 2.300 deutsch-französische Städtepartnerschaften.
  • 1950 wurde die erste deutsch-französische Partnerschaft zwischen Ludwigsburg und Montbéliard beschlossen.
  • Im Schnitt sind die deutsch-französischen Partnerstädte 789 km voneinander entfernt.
  • In rund 33% der Partnerschaften fahren jährlich über 70 Personen in die Partnerstadt.
  • 23% der Teilnehmer an Austauschen sind unter 30 Jahre alt.

Linksammlung

Unter folgendem Link kann eine Liste der Deutsch-französischen Partnerschaften abrufen werden:

www.deutsch-franzoesische-partnerschaften.de/

Unter folgenden Links finden Sie Datenbanken der kommunalen Partnerschaften:

www.annuaire-mairie.fr/jumelage-allemagne

https://www.jumelage.xyz/

www.rgre.de/partnerschaft/datenbank/

www.afccre.org/fr/nos-membres/annuaire-des-villes-jumelees

Deutsch-Französische Aktualitäten finden Sie unter folgenden Links:

https://www.france-allemagne.fr/-Deutschland-.html

https://www.dokdoc.eu/

Publikationen

Weitere Informationen finden Sie in der Studie „Städtepartnerschaften – den europäischen Bürgersinn stärken“ des Deutsch-Französischen Instituts und der Bertelsmann Stiftung. Sie beruht auf einer Umfrage unter 4.100 Städten und Kommunen, die eine deutsch-französische Städtepartnerschaft haben. 1.332 Städte und Kommunen in Deutschland und Frankreich haben sich daran beteiligt. Damit deckt die Studie rund die Hälfte aller 2.300 deutsch-französischen Städtepartnerschaften ab. Daneben wurden 17 Austauschbeispiele im Rahmen von Gruppen- und Einzelinterviews mit insgesamt knapp 250 Teilnehmern untersucht. Der Erhebungszeitraum war von April bis September 2017.

Städtepartnerschaften - den europäischen Bürgersinn stärken

Eileen Keller: Städtepartnerschaften - den europäischen Bürgersinn stärken - Eine empirirische Studie, Hrsg.: Deutsch-Französisches Institut, Bertelsmann Stiftung Gütersloh, 2018, 61 Seiten.

Die Studie als PDF anzeigen

Der zweite deutsch-französische Städtepartnerschaftsboom

Tanja Herrmann: Der zweite deutsch-französische Städtepartnerschaftsboom (1985-1994): Akteure, Motive, Widerstände und Praxis

Hier ist diese Publikation erhältlich

Infobrief des Deutsch-Französischen Jugendwerks Nr. 38 – Städtepartnerschaften, DFJW, 2012

Den Infobrief als PDF anzeigen

Deckblatt Publikation »Städte- und Gemeindepartnerschaften - Handreichungen zur Politischen Bildung«

Andreas Marchetti, Städte- und Gemeindepartnerschaften. Strukturen – Praxis – Zukunft in deutsch-französischer Perspektive. Handreichungen zur Politischen Bildung. Band 26, Konrad Adenauer Stiftung, 2019.

Die Publikation als PDF anzeigen

DStGB-Dokumentation Nr. 104 - Städtepartnerschaften - Instrument der „kommunalen Außenpolitik“ der Städte und Gemeinden

Die Publikation als PDF anzeigen

Peter Oliver Loew, Agnieszka Łada : Suchen, was uns verbindet - Entwicklung, Chancen und Herausforderungen Deutsch-Polnischer Städtepartnerschaften, Hrsg.: Deutsches Polen-Institut Darmstadt, 2020, 150 Seiten.

Die Studie als PDF anzeigen