Verden

Partnerschaft mit: Saumur
Seit: 1967

Mit der Stadt Saumur in Frankreich verbindet die Stadt Verden (Aller) die längste Partnerschaft. Geschlossen wurde sie am 19. Juni 1967. Saumur liegt an der Loire im Département Maine & Loire und in der Région Rays de Loire, ca. 300 km südwestlich von Paris entfernt und zählt ca. 30.000 Einwohner_innen. Die beiden Städte, Saumur und Verden (Aller), vereint vor allem das Thema Pferd. Saumur zeichnet sich durch die französische staatliche Reitschule Cadre Noir, damals Reiterelite der französischen Armee und heute eine der prestigeträchtigsten Reitschulen weltweit, aus. In Verden sind es zu großen Teilen die zucht- und sportbezogenen Standorte, die den Charakter der Stadt an der Aller prägen. So wie in Verden der Dom das Stadtbild formt, so ragt in Saumur das märchenhaft wirkende Schloss aus dem 10. Jahrhundert auf einem Hügel, unmittelbar hinter der Altstadt, als Wahrzeichen hervor. Einst als Befestigungsanlage und Sitz der Königsfamilie diente der palastartige Bau im 19. Jahrhundert als Gefängnis und Zeughaus. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ging das inzwischen denkmalgeschützte Schloss in den heutigen Besitz der Stadt Saumur über. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten richtete die Stadt dort das Städtische Museum und das Pferdemuseum ein. Die weite Entfernung zwischen den beiden Partnerstädten - von ca. 1140 km - dämpft den regen und vielseitigen Austausch jedoch nicht. So pflegen nicht nur seit nun über 30 Jahren je drei Schulen aus Verden und Saumur intensive Schüleraustausche und Auslandspraktikas, sondern auch der Partnerschaftsverein Verden – Saumur e.V. unterstützt und fördert die deutsch-französische Zusammenarbeit. Als Erinnerung an den vor über 25 Jahren durchgeführten Staffellauf der Verdener Leichtathleten von Verden zur Partnerstadt Saumur und zur Festigung der Freundschaft der beiden Partnerstädte wurde 2011 die „Tour de Jumelage“ ins Leben gerufen. Bei dieser Tour wurde die Strecke mit dem Rennrad zurückgelegt. Der Gruppe war es seit Beginn des Austausches besonders wichtig die sportliche Herausforderung gemeinsam mit einer Gruppe von Rennradfahrenden aus Saumur zu meistern. Auch in Saumur ist die Begeisterung und Leidenschaft zum Rad hoch. Jedes Jahr zieht es tausende Fans zum Anjou Vélo Vintage – dem Treffpunkt für Liebhabende von alten Fahrrädern. Im Retro-Look gekleidete Begeisterte fahren mit ihren schönsten Fahrrädern gemeinsam Parade. Über verschiedene Routen geht es durch die ländliche Umgebung von Saumur - vorbei an Schlössern, Dörfern und Abteien. Auch das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft wurde 2017 durch verschiedene Aktivitäten mit besonderem Einsatz der Partnerschaftsvereine gewürdigt, darunter eine Bürgerfahrt nach Saumur. Die Bürgerfahrten in die Partnerstadt Saumur finden regelmäßig rege Anteilnahme. Saumur und Verden verbindet ein Viererbündnis mit zwei weiteren gemeinsamen Partnerstädten. Innerhalb dieses Bündnisses entstehen immer wieder vielfältige Projekte und Aktivitäten in unterschiedlichen Konstellationen. So findet ein regelmäßiger Austausch über gemeinsame Themen zwischen den Städten statt. Zum Beispiel entstand so das gemeinsame Projekt "EUROCAMP", welches seit 2012 ein Austauschprogramm für Jugendliche ist.