Rheinbach

Partnerschaft mit: Villeneuve lez Avignon
Seit: 1969

http://www.villeneuve-rheinbach.de

Stadt Rheinbacher Burg mit Hexenturm

Rheinbacher Burg mit Hexenturm

Nach Abschluss des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags am 22.01.1963 bestand auf beiden Seiten des Rheins eine große Bereitschaft, die deutsch-französische Freundschaft auch unterhalb der Ebene der hohen Politik zu fördern. So war es auch in Rheinbach, heute eine Stadt mit ca. 27000 Einwohnern, 20 km südwestlich von Bonn gelegen. Nach längerer Vorbereitungszeit wurde im Jahr 1969 eine Partnerschaft mit der Stadt Villeneuve lez Avignon geschlossen. Die Stadt mit etwa 12000 Einwohnern liegt gegenüber der ehemaligen Papststadt Avignon am westlichen Ufer der Rhone im Département Gard in der Region Occitanie, fast 1000 km von Rheinbach entfernt. Noch im Jahr 1969 wurde in Rheinbach die „Vereinigung zur Förderung der Partnerschaft Villeneuve lez Avignon – Rheinbach e. V.“ (Kurzbezeichnung Partnerschaftsvereinigung Villeneuve – Rheinbach) gegründet mit dem Ziel, die Partnerschaft zwischen beiden Städten mit Leben zu füllen. In 50 Jahren Partnerschaft gab es zahlreiche Begegnungen zwischen den Bürgern der Städte, von Jugendgruppen, Schulen, Sportlern, Musikern, Feuerwehr und Wanderern, um nur einige Beispiele zu nennen. In jedem zweiten Jahr veranstaltet die Partnerschaftsvereinigung eine „Bürgerfahrt“ nach Villeneuve lez Avignon, um den Rheinbachern ihre Partnerstadt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in ihrer Umgebung nahezubringen.