Haiger-Sechshelden

Partnerschaft mit: Plombières-les-Dijon
Seit: 1965

Die Verschwisterung der beiden Gemeinden geht zurück auf eine 3-1/2-jährige Kriegsgefangenschaft zweier Brüder aus dem Ort Plombières im französischen Burgund in der Gemeinde Sechshelden in Mittelhessen. Aus dieser Kriegsgefangenschaft resultierten freundschaftliche Bande der Familien aus den beiden Gemeinden. Seit Anfang der 1960er Jahre finden regelmäßige Besuche zwischen Familien, Vereinen und Jugendlichen der beiden Gemeinden statt. Im Jahr 1965 - 2 Jahre nach dem deutsch-französischen Freundschaftsvertrag – wurde die Verschwisterung der beiden Gemeinden offiziell beschlossen und von den jeweils amtierenden Bürgermeistern beurkundet. Seither bestehet ein seit Jahrzehnten, Generationen übergreifender Austausch zwischen den beiden Ortschaften.