Rosendahl

Partnerschaft mit: Entrammes, Forcé und Parné sur Roc
Seit: 1970

Am 04. Oktober 1970 wurde die Partnerschaft zwischen der im Münsterland gelegenen Gemeinde Rosendahl und der französischen Gemeinde Entrammes im Departement Mayenne auf Schloss Darfeld begründet. Im Jahr 1995 traten die französischen Gemeinden Forcé und Parné sur Roc der Partnerschaft bei.
Unsere Partnerschaft basiert auf historischen und christlichen Wurzeln und ist geknüpft an das Schicksal von Trappisten, die in den Wirren der Französischen Revolution ihre Heimat verlassen mussten, von 1795 bis 1825 in Rosendahl-Darfeld eine Bleibe fanden, und sich später dann in Entrammes eine neue Abtei aufbauen konnten. Mit den heute in der Abtei in Frankreich lebenden Mönchen verbindet uns eine lebendige und herzliche Freundschaft. Durch jährliche Austausche mit den französischen Freunden über das Christi-Himmelfahrts-Wochenende und viele weitere Aktionen für alle Rosendahler Bürgerinnen und Bürger kümmert sich der deutsch-französische Partnerschaftsverein Rosendahl – Entrammes / Forcé / Parne sur Roc e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rosendahl um die Förderung der Völkerverständigung. Die generationsübergreifenden Begegnungen finden regelmäßig mit mehr als 300 Teilnehmenden und einer Unterbringung in Familien statt.
Auch die Förderung des Nachwuchses genießt einen besonderen Stellenwert. So gibt es regelmäßige Kinder- und Jugendaustausche und eine Zusammenarbeit mit dem Jugendkomitee. Aus diesen zahlreichen Begegnungen sind bereits viele enge, teilweise schon über drei Generationen hinweg bestehende Freundschaften entstanden.
In den sozialen Medien sind wir seit 2009 (mit einem Relaunch in 2021) mit der gemeinsam mit unseren französischen Partnern gestalteten zweisprachigen Website unter www.rosentrammes.eu sowie – ganz besonders für unsere jüngeren Freunde der Partnerschaft – auch auf facebook und Instagram zu finden.