Augsburg

En partenariat avec : Bourges
depuis : 1967

Nach Gründung der Partnerschaft haben sich viele Kontakte in den unterschiedlichsten Bereichen ergeben, sei es im Sport, Kultur, Bildung oder z.B. in jüngerer Zeit auch im Bereich Umwelt. Viele der im Laufe der Jahre entstandenen Verbindungen zwischen Vereinen, Organisationen oder Einrichtungen existieren heute nicht mehr. Viele sind im Laufe der nunmehr über fünf Jahrzehnte aber auch hinzu- gekommen und entwickeln sich fort. Einige partnerschaftliche Verbindungen haben sich sogar fast von Anfang an bis heute gehalten und werden weiter mit Partnern in Bourges gepflegt. So gehören dazu z. B. auf Augsburger Seite die Deutsch-Französische Gesellschaft, die Feuerwehr, die Europa-Union oder der Polizei-Motorradsportclub. Von großer Bedeutung war von Anfang an und ist auch heute noch immer der Schüleraustausch. Beteiligt daran drei Augsburger Gymnasien. Über den Schüleraustausch werden Hemmschwellen abgebaut und nicht selten kommt es vor, dass ehemalige Schüler, die an einem solchen Austausch teilgenommen haben, heute in anderer Funktion wie z.B. als Mitglied eines Vereins oder Mitarbeiter einer Organisation den Gedanken der Partnerschaft dort fortentwickelt. Die Städtepartnerschaft mit Bourges ist im Wesentlichen eine auf Bürgerebene gelebte Partnerschaft. Viele Impulse, Ideen oder Initiativen gehen von Vereinen oder Institutionen aus. Von Vorteil ist dabei sicher die Erreichbarkeit (850 km). Der Stadt als offiziellem Träger fällt im Wesentlichen die Rolle des Förderers und Ansprechpartners bzw. Vermittlers zu.