Online-Diskussion
Online-Diskussion

Hérouville Saint-Clair – Garbsen

Virtuelle Austausche: Projekt #GATE

Die Stadt Hérouville Saint-Clair und die MJC von Hérouville hatten für den Sommer 2020 einen internationalen Jugendaustausch geplant. Die Corona-Krise machte es unmöglich, diese Projekte durchzuführen.

Die Strukturen haben daher das Projekt #GATE ins Leben gerufen: virtueller Austausch zwischen Jugendlichen aus Hérouville und Jugendlichen aus den Partnerstädten. Der Name #GATE bezieht sich auf die teilnehmenden Städte: das G von Garbsen, das A von Agnam und Ahfir, das T von Tichvin und das E des Austauschs bilden das Wort "Gate", was im Englischen "Portal" bedeutet und die Idee einer Verbindung zwischen den Städten unterstreicht. Die Stadt Herouville Saint-Clair wird durch das # dargestellt, ähnlich wie der Buchstabe H.

Während des Sommers fanden verschiedene Arten des virtuellen Austauschs statt: gemeinsame Fotoausstellung, gefilmte Kochworkshops, Video-"Tanz", gefilmte Interviews von Jugendlichen, Video-Austausch...

Das Projekt wurde von der Initiative pour la solidarité internationale (ISI), dem Département Calvados und der Stadt Hérouville Saint-Clair finanziert.

https://www.facebook.com/Gate

Stadt Hérouville Saint-Clair

Bildquelle: Ville d'Hérouville Saint-Clair

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=lJ8J_0qGmVE&t=6s