P. Dörflinger, F. Krancke, Schülerinnen Städt. Gym. Rheinbach vor dem Ort der Obstbaumpflanzung
P. Dörflinger, F. Krancke, Schülerinnen Städt. Gym. Rheinbach vor dem Ort der Obstbaumpflanzung

Douaumont-Vaux – Rheinbach

"Partnerschaft des Friedens" Douaumont-Vaux - Rheinbach Obstgarten mit alten Obstbaumsorten

Am 10. November schlossen die französische Gemeinde Douaumont-Vaux, zwei der „villages détruits“ aus dem Ersten Weltkrieg nahe Verdun, und die Stadt Rheinbach, eine Partnerschaft des Friedens.

Das Ziel ist es, den folgenden Generationen das Gedenken an die Gräueltaten von Kriegen bewußt zu machen um sich zukünftig für Freundschaft, Frieden und Freiheit zu engagieren. 

Projekt:

In 2021 sollen zwei Obstgärten durch Schüler*innen des Collège Buvignier, Verdun, und dem Städtischen Gymnasium aus Rheinbach gepflanzt werden. 

Der Erste ensteht an der Stelle, an dem sich der Ort Douaumont vor dem Ersten Weltkrieg befand. Hier wurde Kompanieführer Capitaine Charles de Gaulle durch einen Bajonettstich in den Oberschenkel schwer verwundet und geriet in deutsche Kriegsgefangenschaft. Deutsche Obstbaumsorten werden gepflanzt.

In Rheinbach ist eine Obstbaum-Allée des Friedens geplant, die einen Wirtschaftsweg oderhalb der Gesamtschule Rheinbach mit alten französischen Obstbaumsorten säumen wird. 

Bildquelle: Stadt Rheinbach