Deutsch-Französischer Tag 2023 im Schloss Neckarhausen
Deutsch-Französischer Tag 2023 im Schloss Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen – Plouguerneau

Deutsch-Französischer Tag 2023 im Schloss

60 Jahre Elysée-Vertrag: Professor Henri Ménudier begeisterte mit Vortrag zu den deutsch-französischen Beziehungen. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer im Elysée-Palast den Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit.

Vorsitzende Susanne Surblys konnte im voll besetzten Saal des Schlosses viele Partnerschaftsfreunde, darunter Bürgermeister Florian König, begrüßen. Die Musikgruppe "2 Cafés longs" gestaltete die Matinée musikalisch und natürlich französisch. Die Freunde des Comité de Jumelage Plouguerneau waren live zugeschaltet und grüßten aus der Bretagne.

Barbara Rumer und Alexia Guillermic stellten das IGP-Jahresprogramm und einen Fotowettbewerb vor, bevor Levke Bruder und Gurwan Blanchet (DFFD) Intéressantes aus dem "deutsch-französischen Milieu" vortrugen. Kurzvideos zum Bürgerfonds und vom DFJW mit beiden Generalsekretären ergänzten eine kurzweilige Matinée. Es war ein sehr guter Start in das Jahr des 55-jährigen Partnerschaft-Jubiläums. Wir danken dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds für die Unterstützung der Veranstaltung.

Bildquelle: IGP Edingen-Neckarhausen

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.