5. Partnerschaftsdialog im Rathaus
5. Partnerschaftsdialog im Rathaus

Edingen-Neckarhausen

Dialog mit den Städtepartnerschaften der Region – Perspektiven der Partnerschaften

Die IGP hatte gemeinsam mit dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds zum 5. Partnerschaftsdialog Rhein-Neckar in den Bürgersaal des Rathauses Edingen eingeladen. Bürgermeister Michler begrüßte die zumeist ehrenamtlich Aktiven und stellte die Förderung der Kommunalpartnerschaft durch die Gemeinde vor, u.a. den Freiwilligendienst sowie „Arbeit beim Partner“. Erwin Hund, Regionaler Berater des Bürgerfonds für Baden-Württemberg, informierte über die zahlreichen Fördermöglichkeiten, die allen Partnerschaften, Vereinen und Bürgerinitiativen zur Verfügung stehen, um die deutsch-französischen Beziehungen zu stärken. Die Partnerschaften mache Europa erlebbar und fördere Offenheit und Toleranz. Die Partnerschaftsvertreterinnen und -Vertreter tauschten sich über die Erfahrungen in der Partnerschaftsarbeit aus und stellten fest, dass durch dieses „Europa im Kleinen“ ein wichtiger Beitrag zum Frieden in Europa geleistet wird und sich alle Bürgerinnen und Bürger aller Bevölkerungsgruppen beteiligen können. Der Bürgerfonds erleichtert dieses Engagement und motiviert.

Bildquelle: IGP